Welcome Home Again!

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen, ist wie nach Hause zu kommen.

Ich freue mich darauf, Dich dabei zu begleiten.


FeetUp Gewinnspiel

 

Für mich war es Liebe auf den ersten Blick. Seitdem betrachte ich die Welt lieber kopfüber. Weil Glück bekanntlich das einzige ist, was wächst, wenn man es teilt, möchte ich meine Glücksgefühle über den FeetUp mit Dir teilen.

 

Gewinn: FeetUp CLASSIC WHITE (im Wert von 129 €)

 

Du kannst ganz einfach an meinem Gewinnspiel teilnehmen, indem Du hier kommentierst warum DU den FeetUp gewinnen möchtest. 

Teilnahmeschluss ist der 14. April um 18 Uhr.

 

Kleingedrucktes: Ich werde den Gewinner im Anschluss über meine Social-Media-Kanäle bekannt geben. Der Gewinner muss sich binnen 5 Werktagen bei mir melden, sonst verlose ich den FeetUp erneut. Bitte beachte, dass ich ggf. einige Kommentare während des Gewinnspiels und danach auf meinen sozialen Medien erwähnen werde ohne deinen Namen zu nennen. Durch deine Teilnahme gibst du dies frei.

Kommentare: 14
  • #14

    Iris (Sonntag, 14 April 2019 13:54)

    Seit einem Retraet bin FeetUp infiziert.
    Es ist so ein schönes Erlebnis, im Kopfüber den Kopf gefühlt schwerelos zu haben. Das ermöglicht mir meinen Gedanken freien Lauf zu lassen und kann sie ziehen lassen. Einfach genießen mal ganz ohne nachdenken. Mhhhh

  • #13

    Nina (Donnerstag, 11 April 2019 15:56)

    Ich würde mich wahnsinnig über den FeetUp freuen, da ich mit ihm neue Perspektiven gewinnen könnte. Ich liebe Umkehrhaltungen außerdem plagen mich seit Jahren Nacken- und Kopfschmerzen vom vielen Sitzen.

  • #12

    Elke von Klopmann (Donnerstag, 11 April 2019 14:02)

    Damit ich mir den FeetUp nicht immer bei meinem Sohn ausleihen muss, würde ich diesen wunderbaren Hocker gerne hier gewinnen. Er gibt mir Sicherheit beim Kopfstand, denn ich sonst alleine nicht übe.

  • #11

    Sophia (Donnerstag, 11 April 2019 13:23)

    Ich wünsche mir den FeetUp, um meine Coremuskulatur aufzubauen, die ich leider nach einem Unfall und länger Sport-/Yogapause verloren habe. Ich liebe die Energie...die Euphorie...nach Umkehrhaltungen wie Kopf- und Handstand. In dieses Gefühl möchte ich mich häufiger versetzen können. Der Schnupper-Workshop mit Lisa auf der YoCoHH hat dafür gesorgt, dass ich mich in das Training mit dem FeetUp verliebt habe...denn obwohl ich die Vorzüge der Umkehrhaltungen oben genannt habe, ist er noch für Woohoo vieles mehr gut und toll in die Praxis, wie Sonnengrüße, integrierbar. Ich drücke mir die Daumen ;)

  • #10

    Vinzenz (Donnerstag, 11 April 2019 12:57)

    Hi! Ich bin zwar erst 9 Jahre, aber ich würde den Feed Up gern gewinnen. Für unsere Familie wäre das cool!Mein Bruder kann dann Stress abbauen, der pubertiert gerade total und nervt. Dann kann er ne Runde abhängen und auch ich kann meine Base chillen. Außerdem wollte ich schon immer mal in den Himmel p..ps..n. LG

  • #9

    Nadine (Dienstag, 09 April 2019 23:22)

    Ich möchte den Feed Up gewinnen,weil ich schon als Kind so unglaublich gern Konrads Spezialkleber gehabt hätte,um wie Pippi Langstrumpf kopfüber zu hängen,damit die Welt mal Kopf steht - sich umdreht. Das Herz nicht in die Hose rutscht,sondern in den Kopf.In die Höhe zu wachsen, Kraft und Energien zu tanken, um zu neuen Ufern aufzubrechen. Das wäre derzeit ein Träumchen!

  • #8

    Jenny Schr. (Dienstag, 09 April 2019 10:01)

    Kopfstehen ohne das Gefühl, sich den Nacken zu stauchen - einfach mal ein gute Vorstellung ... mal abgesehen davon, dass ein Perspektivwechsel hin und wieder hilft, Altes zu überdenken und Neues anzunehmen. Also warum nicht mit regelmäßigen kopfüber die Perspektive ganz leicht wechseln?!?!!! :-D ;-)

  • #7

    Anna Sch (Samstag, 06 April 2019 14:10)

    Ich möchte den feetup gewinnen, um meine Bauchmuskulatur zu verbessern :) und leider schaffe ich ohne keine Umkehrhaltungen

  • #6

    Melanie (Freitag, 05 April 2019 21:45)

    Herz über Kopf: Den FeetUp zu meiner täglichen Routine machen und mein Leben für ein paar Minuten "sicher" auf den Kopf stellen

  • #5

    Gudrun (Freitag, 05 April 2019 15:06)

    Weil ich mittlerweile sehe, dass viele meiner Schüler aus diversen Gründen in absehbarer Zeit (oder auch nie) in den Kopfstand kommen können - der FeetUp kann das Erlebnis ermöglichen. Darum möchte ich ihn selber besser kennenlernen.

  • #4

    Uta (Freitag, 05 April 2019 15:02)

    Ich möchte meine Perspektive ändern, mich umkrempeln, neue Aussichten im Durcheinander finden, mal etwas bewusst "verkehrt" (herum) machen in dieser allzu "perfekten" Welt und dabei spüren wie mein Herz in den Kopf fließen kann, weil ich endlich mal den Kopfstand halte :) und dabei mich und meine Umgebung grundsätzlich anders und mit entspannter Freude wahrnehmen kann. YES!

  • #3

    Petra :) (Freitag, 05 April 2019 13:47)

    Upside down
    FeetUp you turn me
    Inside out
    And round and round
    And
    No one makes me feel like you do
    ����

  • #2

    Angela Schäfer (Freitag, 05 April 2019 12:55)

    Weil es mir nach vielen Jahren des Übens gelungen ist, im Kopfstand zu "stehen", was mich sehr glücklich gemacht hat und was sehr wohltuend ist und ich noch nie den FeetUp ausprobiert habe und das die nächste Stufe wäre ...

  • #1

    Alicia (Freitag, 05 April 2019 12:17)

    ...weil ich mit dem FeetUp zum ersten Mal glücklich war beim Kopfüber-Sein und du einfach toll bist :) #easygoing