Nia Ausbildung


Aus Freude an der Bewegung

 

Das Nia-Ausbildungsprogramm steht jedem offen. Für den White Belt Intensive gibt es keinerlei Voraussetzung für deine Teilnahme – außer vielleicht deiner Freude an Bewegung.

Die Teilnahme am White Belt ist Voraussetzung, wenn du Nia unterrichten möchtest. Andersrum kannst du auch dann teilnehmen, wenn du zwar nicht unterrichten möchtest, aber Interesse an persönlichem und beruflichem Wachstum hast. Ein Nia-Intensive vermittelt dir Zusammenhänge zwischen Körper, Geist und Seele, er stärkt dein Selbstbewusstsein und zeigt dir, wie du dich selbst verwirklichen kannst.

 

In Deutschland kannst Du den White, Blue & Brown Belt mit Ann Christiansen erleben. Ihre einzigartige Art und Weise Nia zu vermitteln ist begeisternd und mitreißend. Sie ist kompetent, ermächtigend und eine wahre Meisterin. Sie unterrichtet und teilt ihre Freude an Nia auf der ganzen Welt. 

 

 

Alle Termine und Details zu den Nia Belts mit Ann findest Du hier:  

www.anniann.de

Das Nia Intensive Trainingssystem folgt dem Modell der Kampfsportarten und besteht aus insgesamt vier einzigartigen Ausbildungsstufen, beginnend mit dem White Belt. 

 

Im White Belt liegt der Schwerpunkt auf dem Erlernen der Grundlagen von Nia und ihrer körperlichen und geistigen Umsetzung. 

Im Blue Belt, der zweiten Stufe, liegt der Schwerpunkt auf der Vermittlung eines fließenden, interaktiven Kommunikationsstils auf energetischer, emotionaler und verbaler Ebene. 

Die dritte Stufe, der Brown Belt, erkundet die Kraft der Energie, um deine Nia-Bewegungen und deinen persönlichen Lebensstil zu beleben und zu stärken. 

Die vierte Stufe, der Black Belt ist die Stufe der Meisterschaft. Sie befähigt Dich, Transformationsprozesse selbst zu initiieren und legt den Schwerpunkt auf Bewusstheit und schöpferische Kraft.