ENDLOSE WEITE Retreat

12.-20. Mai 2023

In diesem Retreat wird die Wüste für uns ein Raum für sanfte Stille und ausgelassene Lebensfreude. Sie wirkt reinigend und nährend zugleich und lässt uns Zugang finden zu unserer ganz eigenen Quelle der Entspannung, Kraft und Lebendigkeit. 

 

Das ‚Endlose Weite’ Retreat birgt die Möglichkeit zur Besinnung auf das Wesentliche und stärkt so in erster Linie die Verbindung mit Dir selbst. Das wandelt und bereichert ganz selbstverständlich auch die Verbindung mit der Natur, der Gruppe, dem Leben an sich. 

 

Du sehnst Dich nach Ausgleich, nach Ruhe, danach, Dich für eine Weile liebevoll umsorgen zu lassen und so in der Tiefe Deines Herzens zu landen?

 

Was Du hier erlebst wird Dich auch in Deinem Alltag nachhaltig begleiten und tragen!

 

Unser ausgewogenes Bewegungsprogramm beinhaltet sowohl fließendes Vinyasa Yoga als auch heilsames Yin Yoga, wir tanzen gemeinsam Nia unter freiem Himmel — spektakulär — und schenken uns mit ThaiYoga Massage gegenseitig erholsame Berührungen. Daneben bleibt ausgiebig Zeit für alles, wonach Deine Seele ruft. Ausruhen und süßes Nichts Tun, geführte Wanderungen oder Ausritte in die Wüste — alles kann, nichts muss. 

 

Come as you are! Das Programm ist offen für jede*n und Du kannst unabhängig von Vorkenntnissen teilnehmen. 



Sahara Yoga

Es begann mit einer Vision: Barak Ossidi - der Gründer von Sahara Yoga - saß auf einer Düne und hatte den tiefen Wunsch, diesen Ort mit Freunden in seiner neuen Heimat Deutschland zu teilen. Das die Wüste auch ein wunderbarer Ort für Yoga ist, brachte ihn auf das Konzept für Sahara Yoga.

 

Dieser Tag auf der Düne ist inzwischen über 10 Jahre her. Als erster Reiseveranstalter für Yogareisen in Marokko begleitet Sahara Yoga uns professionell und sicher auf unserem Weg in die Wüste und erschafft Räume, in denen Menschen sich in ihrer Freude und Liebe fürs Leben begegnen. 

 

Bei Sahara Yoga wirkt das Zusammenspiel von Herzlichkeit, Familie, Kultur, Natur, Tradition und Wissen. Zusammen mit der Philosophie des Yoga entstehen einzigartige Reisen, die ewig in Erinnerung bleiben. 


Reise Verlauf

Tag 1: Salam Aleikum Marokko!

Heute begibst Du dich auf deinen Weg in die Wüste. Wie hast Du dich entschieden?

Kommst Du mit dem Inlandsflug von Casablanca nach Errachidia geht es mit dem Transfer tief in die Wüstenregion hinein bis zur Oase Merzouga (ca. 2 h Fahrt). Der Inlandsflug landet um ca. 23:59 in Errachidia. Ankunft in Merzouga ist demnach spät in der Nacht. Unser Fahrer wartet auf dich und die anderen Teilnehmer*innen.

Kommst Du mit dem Bus aus einer der Königsstädte nach Merzouga wirst Du von der Haltestelle abgeholt. Auf der Fahrt geht es durch kleine Kasbah-Dörfer hindurch und an wunderschönen Palmenhainen vorbei. Die erste Übernachtung ist in einer traditionellen Kasbah am Rande der Wüste. 

 

Tag 2: Willkommen bei der Familie Oussidi

Wir starten den Tag mit einem gemeinsamen Frühstück mit Blick auf die Dünen.

Am Vormittag reiten wir auf unseren Kamelen zu unserem Wüstencamp (auch als Wanderung oder mit Fahrzeug möglich). Dort erwartet uns ein herrlich frisches Mittagessen und die Familie Oussidi, die uns während unseres Aufenthalts in der Wüste umsorgen wird. Nachdem wir uns im Camp eingerichtet haben, erleben wir unsere erste gemeinsamen Session in der Wüste. Lass sie auf dich wirken und tauche in die Stille ein.

Nach dem Abendessen verabschieden wir den Tag bei einem farbenprächtigen Sonnenuntergang. Am Lagerfeuer genießen wir den mit Millionen von Sternen übersäten Nachthimmel. 

 

Tag 3 bis 7: Endlose Weite

Die Tage beginnen mit einer Teezeremonie im Herzen des Wüstencamps. Anschließend treffen wir uns für eine gemeinsame morgendliche Session Nia oder Yoga mit Blick in die Wüste und kräftigen uns danach bei einem leckeren Frühstück.

Nun beginnt die individuelle Zeit. Wonach ist dir? Die Möglichkeiten sind groß. Höre den Geschichten von Barak über Marokko und der Wüste zu. Tausche dich in der Gemeinschaft aus, lese an einem schattigen Ort, lausche der Stille in Meditation oder genieße einen Wüstenspaziergang bis zu „Baraks Düne“.

Mit dem Wüstengong wird das Mittagessen eingeläutet und du wirst mit traditionellen Berberköstlichkeiten verwöhnt. Nach einer ausgiebigen Mittagspause kommst du am Nachmittag in den Genuss einer zweiten längeren Session Yoga, Nia oder ThaiYoga Massage.

Dann warten Baraks Neffen mit Trommeln am knisternden Lagerfeuer, während in der Küche bereits das Abendessen zubereitet wird.

Die Tage enden unter dem atemberaubenden Sternenhimmel. 

 

Tag 8: Abschied von der Familie Oussidi

Nach unserer morgendlichen Session in der Wüste kehren wir mit den Kamelen zurück nach Merzouga. Im Dorf unternehmen wir einen Rundgang durch die Oase. Von der Familie Oussidi werden wir mit einem traditionellen Berberessen in ihrem Haus bewirtet. Im Anschluss daran besuchen wir das Kinderprojekt, welches von Barak Oussidi gegründet wurde und eine Berberkooperative, die traditionelle Handwerkskunst anbietet.

Am Nachmittag genießen wir eine letzte gemeinsame Session, ein köstliches Abendessen und die letzte Nacht in der Kasbah. 

 

Tag 9: Auf Wiedersehen Sahara

Für die Flugreisegäste geht es am frühen Morgen zum Flughafen Errachidia. Dabei erlebst Du einen letzten spektakulären Sonnenaufgang und das Panorama der Palmengärten.

Die Busreisenden werden von uns zur Haltestelle in Merzouga gebracht. 


Buchungsdetails & Anmeldung

Melde Dich direkt bei Sahara Yoga für dieses besondere Retreat mit mir an. 

 

Preis fürs gesamte Retreat (inkl. Transfers vor Ort, Unterkunft, Verpflegung & Bewegungsprogramm. exkl. Flüge, Trinkgelder, Mineralwasser) 

1649€ im Doppelzimmer pro Person

limitiertes Einzelzimmer Kontingent auf Nachfrage

 

Spontan sein lohnt sich: Bis zum 12.03.23 gibt es noch den Frühlingserwachen-Rabatt von 125€ pro Person.

 

Über diesen Link gelangst Du direkt zur Anmeldung: https://bit.ly/3HovXOx